bueroflucht-schmal

Betriebsfortführungen und Konzerninsolvenzen

KÜBLER ist auf die Sanierung von Betrieben spezialisiert und führt – wann immer es möglich ist – Unternehmen fort. Die Befriedigungsquoten für ungesicherte Gläubiger liegen deutlich über dem Durchschnitt.

 

Um eine bestmögliche Zusammenarbeit mit den Gerichten sowie eine schnelle und effektive Verfahrensabwicklung zu gewährleisten, hat KÜBLER sämtliche Prozesse und Abläufe optimiert. Davon profitieren Gerichte, Gläubiger und Schuldner gleichermaßen.

 

Der Faktor Zeit spielt insbesondere zu Beginn eines Verfahrens eine entscheidende Rolle. Dies gilt sowohl für eine schnelle Vermögenssicherung, die Fortführung eines Großkonzerns als auch für die Rettung eines mittelständischen Handwerksbetriebes mithilfe eines Insolvenzplans oder einer übertragenden Sanierung. KÜBLER verfügt über zahlreiche Spezialisten aus Recht und Wirtschaft, die die Insolvenzverwalter zügig und bedarfsgerecht hinzuziehen können. Flexible Experten bilden ein standortunabhängiges, überregionales Team und unterstützen die Insolvenzverwalter in komplexen Verfahren.

 

Juristisches und betriebswirtschaftliches Know-how, erfolgreiche Fortführungen von Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branche und der Ruf als verlässlicher Partner in der Wirtschaft prädestinieren KÜBLER für komplexe Verfahren aller Art. KÜBLER kann in diesem Bereich auf langjährige Erfahrungen sowohl mit Konzerninsolvenzen als auch mit Betriebsfortführungen von Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern zurückgreifen.